Schüleraustausch mit China

  • Schüeraustausch mit Peking
    Fahrradtour auf der Stadtmauer Xi'ans
  • Schüeraustausch mit Peking
    Empfang durch den Schuldirektor Herrn Xu in Peking
  • Schüeraustausch mit Peking
    Gemeinschaftsfoto von Schülern, Lehrern und Eltern 2016
  • Schüeraustausch mit Peking
    Neue Freunde durch den Schüleraustausch 2016
  • Schüeraustausch mit Peking
    Kennenlernen neuer Geschmacksrichtungen beim Schüleraustausch
  • Schüeraustausch mit Peking
    Besuch der Primaryschool von Luhe Peking
  • Schüeraustausch mit Peking
    Schüler der Luhe Highschool (mit ca. 3500 Schülern)
  • Schüeraustausch2016
    Wasserstadt Wuzhen , Provinz Jiangsu
  • Schüeraustausch2016
    Besichtigung einer traditionellen Weberei in Wuzhen
  • Schüeraustausch2016
    Die Uferpromenade "Bund" in Shanghai
  • Schüeraustausch2016
    Die Uferpromenade "Bund" in Shanghai
  • Schüeraustausch2015
    Der Sitzende Buddha in Sichuan
  • Schüeraustausch2015
    Chengdu: Begegnung mit Einheimischen
  • Schüeraustausch2015
    Terrakotta-Museum in Xi'an

 

Die Schüler/innen der Klassenstufen 9 bis 11 vom Werner-von-Siemens Gymnasium Berlin haben Gelegenheit an unserem Austauschprogramm mit unserer Partnerschule in Beijing (Peking), der Luhe Highschool teilzunehmen.

Seit 2005 fahren jedes Jahr ca. 12 Schüler/innen, seit 2016 sogar 20 Schüler/innen nach Peking, um an einem hochinteressanten interkulturellen Austauschprojekt teilzunehmen. Eine Woche lang wohnen sie in chinesischen Gastfamilien, wo sie die authentische Lebensweise kennen lernen und viele interessante Erfahrungen sammeln sowie neue Freunde treffen können.

Unser Programm, welches immer eine Woche vor den Osterferien und eine Woche in den Osterferien stattfindet, beinhaltet auch eine anregende und spannende Reise durch einen Teil Chinas. Neben Beijing sind z.B. Xian, Suzhou, Chengdu oder Shanghai mit ihren unerschöpflichen Sehenswürdigkeiten Teil des Programms. In Xian befindet sich beispielsweise die weltberühmte Terrakottaarmee, in Suzhou können sich die Schüler/innen die unvergleichliche Gartenbaukunst, Seidenproduktion und Teeplantagen des alten Chinas ansehen, in Shanghai die europäischen Einflüsse und das moderne Zentrum des heutigen Chinas. Ein besonderes Erlebnis ist aber auch der Besuch bei den allseits beliebten Pandabären in der "Pandahauptstadt" Chengdu, wo sich auch die berühmte Statue des "Sitzenden Buddha" befindet. Hierzu finden sich spannende Berichte von unserer diesjährigen Reise unten im Anhang.

Selbstverständlich müssen unsere Schülerinnen und Schüler bereit sein, auch die chinesischen Gäste in Berlin in ihren Familien willkommen zu heißen. Der Gegenbesuch findet in der Regel zwischen Januar und Februar statt. Dabei wohnen die chinesischen Gäste ein Woche in den Gastfamilien in Berlin, besuchen unsere Schule und unternehmen mit ihren Gastfamilien Besichtigungen in unserer Stadt. Im Anschluss daran werden die chinesischen Gäste dann noch zu einer von der Schule organisierten einwöchigen Europareise aufbrechen.

Im Januar 2016 haben wir bereits das zehnjährige Bestehen unseres Austauschs feiern können. Aus diesem Anlass fand eine Jubiläumsveranstaltung zum Schüleraustausch zwischen der Luhe Highschool Peking und dem Werner-von-Siemens Gymnasium Berlin statt. (Siehe die Berichte unten im Anhang.)

Wer mehr zu den spannenden Austauscherfahrungen unserer Schüler/innen wissen möchte, findet unten (im Anhang) einige Berichte unserer letzten Austatschfahrt. Fragen dazu beantworten gerne Frau Li und Frau Flesch.