Sport

  • Tartanplatz mit Rasenplatz und Sporthalle im Hintergrund
  • Turnhalle
  • Judokurs in der Tewshalle
  • Hockey Schulmannschaft Jungen 2016
  • Hockey Schulmannschaft Mädchen 2016
  • Hockey Schulmannschaft
  • Rudern

Anmeldung zu den Sportkursen jetzt online möglich!

  • Für die Sportkurswahl in der Oberstufe steht für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 und 11 in einem Eingabezeitraum eine Online-Anmeldung zur Verfügung. Diese wurde von Jonas Kordt (j12) eigenständig programmiert.

 

Der Sportunterricht am Werner-von-Siemens-Gymnasium wird von drei Sportlehrerinnen und sieben Sportlehrern durchgeführt. Die Bedingungen sind sehr gut. Die Schule verfügt über zwei Sporthallen von denen eine erst vor kurzer Zeit saniert wurde. Zudem verfügt die Schule auf der Außensportanlage über einen Multifunktions-Tartanplatz mit der Möglichkeit Volleyballplätze aufzubauen, einen Beachvolleyballplatz, einen großen Rasenplatz, eine Laufbahn und neue Weitsprunganlagen. Die Lage in der Nähe großer Parkanlagen und der Schlachtensee wird für Bewegungserfahrungen genutzt und aufgrund der Nähe zum Kleinen Wannsee hat Rudern an der Schule eine lange Tradition.

Elemente aus der Leichtathletik, dem Schwimmen und Turnen, sowie die wichtigen Sportspiele wie Volleyball, Basketball Handball und Fußball sowie der Bewegungsbereich „Gestalten, Tanzen, Darstellen“ gehören zum selbstverständlichen Pflichtprogramm des Sportunterrichtes. Daneben werden neue Trendsportarten wie z. B. Ultimate Frisbee, Le Parkours in den Sportunterricht mit einbezogen, sowie Bewegungsfelder wie „Ringen und Kämpfen“, Akrobatik und Step–Aerobic.

Im Sportunterricht arbeiten wir in der Regel bis einschließlich der achten Klassen koedukativ und wenn möglich, ab der neunten Klasse mit aufgelöster Koedukation bzw. ab Klasse elf im Kursverband. Die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe wählen aus verschiedenen Kursangeboten mit unterschiedlichen Bewegungs- und Inhaltsfeldern ihre Schwerpunkte. Besondere Angebote an unserer Schule sind die Wahlmöglichkeiten Judo und Rudern.

Am Werner-von-Siemens-Gymnasium kann das Fach Sport als viertes Prüfungsfach im Abitur belegt werden.

Neben dem planmäßigen Sportunterricht bietet wir eine Ruder AG, die zusammen mit den vielen Vereinsruderern regelmäßig und sehr erfolgreich an Schülerregatten teilnimmt. Außerdem schicken wir in unterschiedlichen Sportarten Schulmannschaften zu landesweiten Wettkämpfen bei denen wir ebenfalls sehr erfolgreich abschneiden. Dazu zählen im Bereich Leichtathletik auch die Teilnahme an der Entenstaffel und dem Minimarathon. Nach dem Erreichen des Bundesfinales 2015 sind die Hockey-Schülermannschaften bei den Mädchen und Jungen besonders motiviert.