Lange Nacht der Mathematik am WvS am 24.11.17

Am Freitag, dem 24. November, stellten sich über 50 Schülerinnen und Schüler unserer Schule besonderen Herausforderungen bei der Langen Nacht der Mathematik. 

Von 18 Uhr bis nach Mitternacht wurden in Gruppen kniffligen Aufgaben gelöst. Es wurde geknobelt, probiert, diskutiert, gerechnet, verglichen und diskutiert, da die Probleme unbekannte Ansätze und Strategien erforderten. Die Whiteboards und Zettel füllten sich in mehreren Räumen schnell mit einer unüberschaubaren Menge an Skizzen, Formeln und Rechnungen. Mit Spannung wurde immer wieder nach der Eingabe der Ergebnisse die Anzahl der richtigen Lösungen erwartet. Jubel hallte durch das Stockwerk, wenn die Ausgabe die Ergebnisse und damit das Aufrücken in die nächste Runde bestätigte. 

Zwischendurch gab es immer wieder eine kleine Stärkung für die strapazierten Nerven und Gehirnzellen am gemeinsam zusammengestellten Büffet.

Die motivierte und kooperative Stimmung und das Talent der anwesenden Schülerinnen und Schüler mündete in einem außergewöhnlichen Erfolg: 

Die Gruppe der Klassen 9-10 erreichte als eine der ersten Schulen die zweite Runde!

Das Team der Oberstufe erreichte vor 24 Uhr schon die dritte Runde. 

In der Kategorie der 10. und 11. Klassen wurde sogar ein deutschlandweiter 43. Platz bzw. 3. Platz in Berlin erreicht!

Allen Teilnehmern möchten wir ein riesiges Lob für Ihr Engagement, ihre Ausdauer und ihre kreativen Lösungsideen aussprechen. Wir freuen uns mit euch über eure Erfolge!

Hoffentlich seid ihr im nächsten Jahr wieder so zahlreich und motiviert dabei!