1. Lektion - Aufbau unserer Präsentationssoftware

In der Schule erstellen wir Präsentationen mit LibreOffice Impress. Beim Öffnen des Programms erscheint normalerweise das Hauptfenster mit seinen 4 Bereichen.

Menü- und Symbolleiste
Hier findet man ähnliche Buttons wie in Textverarbeitungsprogrammen. Sobald man ein Textfenster anklickt, erscheinen die Schriftauswahl, Größe und vieles mehr. Je nach ausgewähltem Objekt gibt es dann verschiedene Optionen.

Folienbereich

Hier hast du eine kleine Übersicht über die Reihenfolge deiner Folien. Man kann auch, je nach Größe der Ansicht, die Inhalte der Folien erkennen. Möchte man eine neue Folie hinzufügen, geht das ebenfalls in diesem Fenster.

Folienansicht

Das ist die Hauptansicht für die Bearbeitung. Nur die hier aktuell erscheinende Folie kann inhaltlich bearbeitet werden. Durch Hinzufügen von Texten, Bildern, ... wird deine Präsentation unterstützt.
 

Aufgabenbereich

Der Aufgabenbereich fasst wichtige Gestaltungselemente zusammen. Über die Seitenleiste lassen sich einzelne Bereiche einblenden. Wenn man in der Seitenleiste mit der Maus über die Symbole langsam fährt, wird der Bereichsname eingeblendet:

Bereich Inhalt
Eigenschaften
  • Eigenschaften zur Folie einstellen
  • Folienlayout auswählen
Folienübergang
  • Folienübergang steuern
Benutzerdefinierte Animation
  • Nach Auswahl einzelner Elemente einer Folie können diese hier animiert werden
Masterfolien
  • Grundlegende Folie, die für alle weiteren Folien als Vorlage dient. Mit Vorsicht zu verwenden! Zu Beginn am besten überhaupt nicht!
Formatvolagen  
Gallery
  • Diverse grafische Vorlagen zum Verwenden in einer Folie
Navigator
  • gibt einen Überblick über die Folienstruktur und - anordnung