Kryptologie

Kryptologie = Kryptographie + Kryptoanalyse

1. Transposition am Beispiel Skytale

2. Monoalphabetische Verschlüsselung am Beispiel Caesar-Verfahren

3. Polyalphabetische Verschlüsselung am Beispiel Vigenère-Verfahren

4. Moderne symmetrische Verfahren

5. Asymmetrische Verfahren

6. Das Prinzip von Kerkhoff

 

Weitere Informationen online

Tools

CrypTool - ein freies E-Learning-Programm für Windows, MAC und LINUX
es existieren mehrere Versionen: 

  • Cryptool1 und 2 für Windows zum Herunterladen
  • JCrypTool (JCT) als plattformübergreifende Java-Anwendung (LINUX, MAC, Windows)
  • CrypTool-Online (CTO) als Online-Version im Browser (Funktionen zum Teil nicht verfügbar bzw. eingeschränkt gegenüber den anderen Tools

Krypto 1.5
Krypto ist ein Verschlüsselungsprogramm, das einfache symmetrische Verschlüsselungen realisiert, so wie sie z. B. in Thüringen im Informatik-Lehrplan stehen. Es sind die Matrixverschlüsselung, verschiedene Varianten der monoalphabetischen Substitution sowie die polyalphabetische Substitution, auch Vigenere-Verschlüsselung genannt.
Demos, mit denen die einzelnen Methoden - insbesondere die Vigenere-Verschlüsselung - demonstriert werden, dienen zur Veranschaulichung

AnhangGröße
PDF Icon skytale-v02.pdf319.01 KB
PDF Icon kerkhoff-aufgabe.pdf35.4 KB